Moin ich bin Laura.

"Wenn du etwas lernen möchtest, lies darüber.
Wenn du etwas verstehen möchtest, schreib es auf.
Wenn du etwas meistern möchtest, unterrichte es.“ 
Yogi Bhajan

Genauso verhält es sich mit meiner Beziehung zum Yoga.

Ich praktiziere Yoga seit über 10 Jahren so leidenschaftlich gerne auf und neben meiner Matte.


Täglich lerne ich dabei etwas Neues über diese Welt und mich selbst.


Als Luftzeichen bin ich zumindest mit meinen Gedanken immer unterwegs und auch körperlich fällt es mir schwer wirklich ruhig zu sein.

In einer Zeit in der ich ständig auf Reisen war und doch niemals angekommen bin, habe ich durch einen Freund den Weg auf die Yogamatte gefunden.

Nach den ersten Stunden habe ich bereits Erdung und Zufriedenheit in mir verspürt, die ich so bisher nicht kannte. 


Yoga hat mir geholfen Zugang zu mir selbst zu finden.

Egal wo ich bin, finde ich durch ein paar bewusste Atemzüge Ruhe und Geborgenheit.


Diesen Zauber möchte ich weitergeben!
In meinen Stunden möchte ich Raum für bewusste Begegnungen mit sich selbst und gerne auch mit anderen Menschen schaffen.


Ich verstehe Yoga als eine gelebte Tradition, die jeder Lehrer neu interpretieren darf. 
Wir sind Künstler, die Matte unsere Leinwand.

Mein Yoga ist kraftvoll und dynamisch, aber auch beruhigend und besinnlich.

Fliesende und haltende Bewegungen wechseln sich ab, genau wie Anspannung und Entspannung.

Kraftvolles Ashtangayoga ist meine Basis, verspieltes Vinyasa Yoga meine Ausdrucksform.

Es gibt in meinem Yoga ganz viel Raum für Leichtigkeit, denn schwer ist dieses Leben schon viel zu oft.


Ich freue mich auf eine Begegnung mit dir.